Winter in den Kitzbühler Alpen

LÄSST KEINE WÜNSCHE OFFEN.... WIR KÖNNEN DIES NUR BESTÄTIGEN

Die Kitzbüheler Alpen Region - Rings um den Hahnenkamm, die Streif und die Mausefalle warten 60 Hänge und rund 200 Pistenkilometer darauf, von den Brettlfans erobert zu werden. Doppelte Schneesicherheit auf der riesigen Abfahrtsfläche der Kitzbüheler Alpen garantieren rund 700 moderne Schneeerzeuger.

Die Crème de la Crème der internationalen Skiszene bestreitet dort im Jänner das Hahnenkamm-Rennen ... 
 

Die kuppelbare 8er-Sesselbahn „Kasereck“ besticht nicht nur an besonders kalten Tagen mit Haube und Sitzheizung. Weitere Komfortverbesserungen bei den 55 Anlagen verwöhnen die Gäste auf dem höchsten Niveau. Zudem wurde die Talabfahrt nach Kitzbühel mit dem Ausbau der Asten entschärft und mit der Alten Kaser eine zusätzliche leichte Skipiste geschaffen. Wer’s rasant mag, wird an der legendären Streif nicht vorbeirauschen.

Geheimtipp: beleuchtete Sportloipe am Golfplatz Schwarzsee (3,5 km). Während man dort seine Runden dreht, hat man stets den Wilden Kaiser im Blick. 

Detaillierte Infos zu den Wintersport-bedingungen gibt es im Internet unter www.kitzbuehel.com oder www.bergbahn-kitzbuehel.at.
Dieser Texte wurde zur Verfügung gestellt von www.kitzbuehel.com.